header image

Kontakthotline  I Bestellung I Kosten I Beratung: 04385 900 9299 

string(3) "272"

Was tun gegen extremen Mundgeruch bei Hunden?

Mein Hund reicht aus dem Maul / Warum stinkt mein Hund nach Kot?

Dies ist sehr häufig „nur“ ein Symptom und Ursache dafür, dass Ihr Hund ein Problem mit seiner Leber hat.

Die Leber ist die Schaltzentrale des Stoffwechsels. Sie organisiert die Nährstoffverteilung, produziert Eiweiße, Zucker und hat viele weitere Aufgaben. Weiterhin lagern sich in der Leber Giftstoffe ein. Eine Hundeleber muss in seinen Leben häufig viel mehr Giftstoffe ertragen, als unsere Leber. Weil in super vielen industriell hergestellten Hundefuttersorten ( auch welche vom Tierarzt ) zum goßen Teil nicht wirklich aus gut verdaulichen Fleisch besteht (siehe Tabelle) oder schauen Sie sich mal dieses Video an.

Ich empfehle Ihnen, wenn Sie den Hundegeruch loswerden möchten, Ihren Hund auf das Hundefutter von Reico umzustellen und zusätzlich eine Kur mit Lebe-flüsssig in den abnehmenden Mond zu starten. Lebe-flüssig hilft Ihren Hund bei der Entgiftung seiner Leber.

Es ist egal, ob der Hund aus dem Maul, Po oder über die Haut stinkt. Sehr oft ist es ein Hinweis darauf, dass etwas im Magen-Darmtrakt nicht stimmt. Manchmal kommt es auch durch übermässige Zahnsteinbildung. Solche Probleme werden oftmals durch minderwertiges Hundefutter ausgelöst!

Wenn Sie mehr über Reico Hundenahrung (Preis etc.) wissen oder bestellen möchten, dann stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat per Mail oder telefonisch 0172 42 83 795 zur Verfügung.


Kommentare geschlossen!

Das könnte Dich auch interessieren

Bauchschmerzen beim Hund

Bauchschmerzen beim Hund Symptome, Ursachen und Tipps

Der Magen rumort, Ihr Hund krümmt sich, mag sein Futter nicht und frisst viel Gras? Die Ursache hierfür können Bauchschmerzen sein...

Hund kastrieren Rüde

Hund kastrieren Kosten - Hund kastrieren Ja oder Nein?

Bei kaum einem anderen Thema gehen die Meinungen so stark auseinander, wie bei der Kastration deiner Fellnase.

Hunde für Allergiker

Hunde für Allergiker I 9 hypoallergene Hunderassen im Überblick

Hautrötungen, Husten, tränende Augen, laufende oder zugeschwollende Nase, können durchaus Symptome einer Hundeallergie sein.

Cookie Hinweis
Diese Internetseite verwendet Cookies, Smartsupp, Mouseflow, Google Analytics, VG-Wort und den Facebook-Pixel für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unser Datenschutzerklärung